Leistungen

In unserer modernen, seit Januar 2015 neu eingerichteten Praxis bieten wir Ihnen - neben einer auf gastroenterologische Krankheiten spezialisierte Sprechstunde (s.u.) - ein breites Spektrum an gastroenterologischen und internistischen Untersuchungen. Endoskopische Untersuchungen führen wir mit modernsten HD-Video-Endoskopen durch.

  • Darmkrebs-Vorsorge-Koloskopie:
    Darmspiegelung mit gleichzeitiger Entfernung von Dickdarmpolypen, den potentiellen Krebsvorstufen. - Diese bundesweite Dickdarmkrebs-Vorsorge ist einzigartig in der Welt; es gibt kein vergleichbar umfassendes Vorsorgeprojekt für Dickdarmkrebs. Die teilnehmenden Praxen werden ständig bezüglich Ihrer Untersuchungsqualität über-prüft. Die Untersuchungskosten für die Vorsorge-Koloskopie werden für Versicherte gesetzlicher Krankenkassen - ab dem 55. Lebensjahr - übernommen, für Privatpatienten schon früher, z.B. ab dem 50. Lebensjahr (wie wissenschaftlich empfohlen)

  • Diagnostische Ileo-Koloskopie: Dickdarmspiegelung (ggf. bis in das Ende des Dünndarms) bei Darmbeschwerden wie Durchfall oder positivem Stuhltest auf okkultes Blut. Sollten Polypen gefunden werden, werden sie entfernt und feingeweblich (histologisch) untersucht

  • Proktoskopie:
    Untersuchung des Analkanals und Enddarmes
  • Ösophago-Gastro-Duodenoskopie (kurz "Gastroskopie"):
    Spiegelung von Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm
  • Bei allen Endoskopien:
    • Diagnostisch wichtige Möglichkeit zur Entnahme von Gewebsproben für reguläre und spezielle histologische Untersuchungen
    • Wir legen großen Wert auf eine genaue individuelle Aufklärung vor der Endoskopie sowie auf schonende und schmerzfreie Untersuchung. Deshalb kann jede Patientin/jederPatient selbst entscheiden, ob sie/er eine Sedierung (Beruhigungsspritze) wünscht. Die Sedierung wird bei jeder Endoskopie von einer zusätzlichen, hierfür ausgebildeten Mitarbeiterin überwacht und dokumentiert
    • Der Endoskopiebefund wird jeder wachen Patientin/jedem wachen Patienten nach der Untersuchung sowohl von Frau Dr. Londong als auch von Herrn Dr. Gotter erklärt. Der schriftliche Befundbericht (mit Bilddokumention) für den zuweisenden Arzt wird sofort mitgegeben
  • Sonographie:
    Ultraschalluntersuchung der Organe des Bauches, aber auch der Schilddrüse
  • Funktionstests:
    • Laktose- und Fruktose-H2-Atemtest
    • C13-Harnstoff-Atemtest zum Nachweis von Helicobacter pylori (z. B. zur Kontrolle des Erfolges der Eradikationsbehandlung)
  • Impfungen:
    Grippeschutz, Hepatitis A und B, Pneumokokken und andere
  • Gastroenterologische Sprechstunde:
    speziell für Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, mikroskopische Kolitis), Reizdarm, peptischer Ulkuskrankheit (Magen- und Zwölffingerdarm-Geschwüren), Gallenblasen- oder Gallengangssteinen, chronischer Pankreatitis (Bauchspeicheldrüsen-Entzündung) und bestimmten Lebererkrankungen, z.B. Hämochromatose

 
 

Praxis

Dr. med. T. Gotter
Köpenicker Straße 29a
15711 Königs Wusterhausen
Telefon: 03375 290470
Fax: 03375 290472

 

Sprechzeiten

Nur nach telefonischer Vereinbarung!

Mo - Fr:           08.00 - 12.00
sowie
Montag:          14.00 - 16.00
Dienstag:        14.00 - 18.00
Donnerstag:   14.00 - 16.00